Sie sind hier: Startseite > Videos > Italienische Regionen > Apulien
 


Apulien

In finibus terrae
45 min, 1998, DVD Sig.4656328, € 24,-
Erhältliche Sprachen: deutsch, italienisch

Die Reise beginnt am äußersten Punkt Apuliens, in Santa Maria di Leuca mit dem Zusatz "in finibus terrae". In der Kathedrale von Otranto schuf der Basilianer-Mönch Pantaleone ein 700 qm großes Bodenmosaik, den Lebensbaum, der vom Sündenfall des Menschen und seinem Weg zum Heil erzählt. Zum immerwährenden Brunnen bei Manduria soll schon Hannibal seine Truppen geführt haben. Rätselhafte Dolmen und Menhire dienten den Steinzeitmenschen wohl als Kultstätten und Opferaltäre. Die prähistorischen Höhlenwohnungen bei Massafra waren bis in jüngste Zeit besiedelt. Die San Nicola-Höhlen in Mottola sind das Herz einer kompletten Klosteranlage im Tuffgestein, reich geschmückt mit Ikonenmotiven. Majestätisch krönt der bedeutendste Bau des Staufers Friedrich II., Castel del Monte, eine einsame Anhöhe. Weitere Stationen der Reise sind u.a. die Orte Vernole, Oria, Gioia del Colle, Ruvo, Lucera, Troia, die Tremiti-Inseln, Manfredonia, Siponto, Monte Sant'Angelo im Gargano-Massiv.

 

 

 

 

 

© 2013 viola film, Munich. All rights reserved.
Login