Sie sind hier: Startseite > Videos > Italienische Regionen > Die Abruzzen
 


Die Abruzzen

Stark und zauberhaft
45 min, 2003, DVD Sig.4656324, € 24,-

In der Region Abruzzen im Zentrum des italienischen Stiefels gibt es viel zu entdecken. Auf dem Campo Imperatore, auf dem einst die Truppen des Stauferkaisers Friedrich II. lagerten, findet einmal im Jahr der Schafmarkt statt - vielleicht das letzte Erbe der archaischen Transumanza, der Wanderung der Hirten. In Castelli haben sich seit Generationen ganze Familien der Keramikherstellung verschrieben und einen eigenen Stil entwickelt. In den riesigen Grotten bei Stiffe arbeitet sich ein Sturzbach 650 m durch den Berg, gräbt Höhlen in den Kalkstein, sammelt sich in Seen und stürzt in Stromschnellen und Wasserfällen 65 m in die Tiefe. In L'Aquila, der Hauptstadt der Region, erinnert die Kirche Santa Maria di Collemaggio an den berühmtesten Sohn der Stadt: den Eremiten Pietro da Morrone, den späteren Papst Cölestin V.   Schlangenfänger huldigen in Cucullo dem heiligen Dominikus. In Pescina wurde 1602 Kardinal Mazzarin geboren und im Jahr 1900 Ignazio Silone, der große Schriftsteller, der die Abruzzen weltbekannt gemacht hat. Der riesige See, auf den einst die römische Militärkolonie Alba Fucens blickte, ist heute ein fruchtbares Tal; unter Kaiser Claudius hatten die Römer einen 6 km langen Tunnel durch den Monte Salviano getrieben, um das Wasser des Sees abzuleiten. In der Hochebene von Navelli gedeiht der Safrankrokus, der - davon ist man hier überzeugt - den besten Safran der Welt liefert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2013 viola film, Munich. All rights reserved.
Login